Dankeschön!

Wir konnten heuer 57 Schuhkartons zu der Sammelstelle bringen, sowie 278 Euro an Spenden für den Versand!
Mein kleines Auto war bummvoll gestopft mit Weihnachtsgeschenken in Schuhkartons! Fröhlich wie die Christkinder fuhren Klara und ich  durch diesen herrlichen Herbstwald.
Immer noch war kein Frost! Ich verschrei das jetzt einfach einmal absichtlich – dann bin ich schuld, wenns schlechtes Wetter gibt. Das es ja nicht gibt – man kann nur die falsche Schürze anhaben!
Also, raus mit den kunstpelzbesetzten ( wir lieben Tiere!) Modellen, der Winter naht! Und gleichschon müssen wir Pailetten auf die Ausgehschürzen nähen, damit wir zur Schürzenweihnachtsfeier korrekt gekleidet sind!
Vorher aber kommt noch der Weihnachtsmarkt, auf den freuen wir uns sehr und wir haben dafür ganz viele schöne Sachen gebastelt, gestrickt, gehäkelt, geschnitzt und genäht.
Der Erlös unserer Erzeugnisse geht wieder an einen guten – einen sehr guten – Zweck. Diesmal geht der Erlös an das Wohnheim der

Behinderten Integration Ternitz
www.behinderten-integration.at/

und wir bringen das Geld persönlich hin!
Das wird dann ein schöner Ausflug im Advent, aber davon gibt’s dann einen extra Bericht.